Der Besuch des Osterhasen

AllgemeinKommentare deaktiviert für Der Besuch des Osterhasen

Es war der beste Ausflug des Krippenjahres für die Kleinsten der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife. In den zwei ersten Aprilwochen hatten die Kinder der Vorschule Geschichten über den Osterhasen gehört, Eier bunt bemalt und sich mit großer Freude auf den Ausflug vorbereitet.

Dann war es soweit. Das Abenteuer fing schon mit dem Bus an. Mit kleinen Gummistiefeln und bunten Regenjacken fuhren die Kleinen singend und lachend nach Las Raíces.

Dort haben Sie spielend und eifrig nach Ostereiern gesucht. Beim Mittagessen waren die Kinder wieder in der Schule, glücklich mit ihren Körbchen.

Die Kindergartenkinder fuhren an zwei Tagen nach Las Raíces, da der Osterhase auch für sie dort kleine Körbchen versteckt hat.

Die großen Vorschulkinder machten einen Ausflug auf den Reiterhof, Nähe La Laguna und nachdem sie sich den Hof und die Pferde angesehen haben, durften sie sich ebenfalls über die Körbchen vom Osterhasen freuen.

Dieses schöne Fest, dass in Deutschland so bekannt ist, gibt es mindestens seit dem sechzehnten Jahrhundert. Aber die Eier wurden nicht immer von einem Hasen gebracht. In Thüringen kümmerte sich darum ein Storch, in Hessen ein Fuchs, in der Schweiz der Kuckuck, in Sachsen und Holstein ein Hahn und in Fulda der Palmesel.

Diese Tradition wird heute in Kikri und Kindergarten mit großer Freude weitergeführt. Galerie

2015 - 2017 © Deutsche Schule - Colegio Alemán Santa Cruz de Tenerife | Design by Duckling IT SolutionsAviso Legal