Deutschprojekt: „Kleider machen Leute“

AllgemeinKommentare deaktiviert für Deutschprojekt: „Kleider machen Leute“

„Kleider machen Leute“ und 8. Klässler werden zu Regisseuren

Ein Deutschprojekt in der Quarantäne

Die Deutschgruppen der 8. Klassen haben sich im Rahmen der Lektüre von Gottfried Keller „Kleider machen Leute“ einem Videoprojekt gewidmet. So haben sie während der Quarantäne zuhause Szenen aus der Lektüre mit allerlei Hilfsmitteln kreativ umgesetzt.

Das Buch handelt von einem armen Schneidergesellen, der nur aufgrund seiner Kleidung für einen reichen Grafen gehalten wird. Die Bewohner einer kleinen Stadt behandeln ihn standesgemäß und die Tochter des Amtsrats verliebt sich schließlich in ihn. Und so nehmen die Verstrickungen und das Schicksal ihren Lauf…
„Kleider machen Leute“ ist eine Novelle, deren Themen auch heute noch höchst aktuell sind und in der am Ende echte Gefühle und Persönlichkeiten über Standesunterscheide und Maskeraden siegen.

Und nun, Vorhang auf für ein paar der besten Umsetzungen aus dem A-Kurs von Frau Schmitt.

Eure Deutschlehrer der 8. Klassen.

 

2015 - 2017 © Deutsche Schule - Colegio Alemán Santa Cruz de Tenerife | Design by Duckling IT SolutionsAviso Legal