Die DST blickt hoffnungsvoll in die Zukunft

AllgemeinKommentare deaktiviert für Die DST blickt hoffnungsvoll in die Zukunft

2021 ist das Jahr der Hoffnung. Die Deutsche Schule Santa Cruz de Tenerife bereitet sich hoffnungsvoll auf die Zukunft vor. Während die Schüler des zwölften Jahrgangs sich auf die schriftliche Phase des Abiturs in der ersten Februarwoche vorbereiten, sind die Neuanmeldungen im vollen Gange, insbesondere für die Kinderkrippe Kikri und den Kindergarten Regenbogen.

In den letzten Monaten hat sich diese bilinguale Schule in Tabaiba Alta mit Umbau und moderner Technik angepasst, um die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten. Alle Klassenzimmer sind mit Dokumentenkameras, digitalen Whiteboards und Computern ausgestattet und ermöglichen ausreichende Belüftung und Abstand zwischen den Schülern. Durch die großen Außenbereiche (Patios, Fußballplatz und Leichtathletikbahn) können auch sportliche Aktivitäten sicher ausgeführt werden. Die Schule verfügt auch über einen modernen und ausgestatteten Pflegedienst mit einem Krankenpfleger, der während der gesamten Schulzeit anwesend ist, sowie über ein strenges Hygieneprotokoll, das unter anderem die tägliche Temperaturmessung aller Schüler, Händewaschen und die häufige Belüftung von Klassenzimmern reguliert.

Aber weder die Masken noch den Sicherheitsabstand haben die Lehrer der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife daran gehindert, weiterhin eine innovative Pädagogik anzuwenden, in der die in kleinen Gruppen organisierten Schüler durch die Teilnahme an Projekten progressiv selbständig werden. Während die Kleinsten im Kindergarten auf natürliche und spielerische Weise Deutsch lernen, vertiefen ältere Schüler nicht nur das Wissen, das sie jedes Jahr erwerben, sondern haben auch die Möglichkeit, ihre Talente zu entdecken und zu entwickeln und dabei gleichzeitig ihre Kreativität und das kritische Denken zu fördern.

Dafür verfügt diese offiziell anerkannte exzellente Auslandsschule über ein dynamisches Team von Lehrerinnen und Lehrern aus mehr als sechs verschiedenen Nationalitäten, die ihre Schülerinnen und Schüler in vier Sprachen (Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch) als Moderatoren der Lernprozesse begleiten und die sich in einem kulturell bereichernden internationalen Umfeld begegnen. Die Lehrkräfte werden kontinuierlich fortgebildet, um sich beruflich neuen pädagogischen und technologischen Herausforderungen zu stellen, und somit die Schüler auf eine internationale Zukunft voller Möglichkeiten vorzubereiten.

2021 © Deutsche Schule - Colegio Alemán Santa Cruz de Tenerife Aviso Legal