Model United Nations

Model United Nations an der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife

I Geschichte

Die Tradition der Teilnahme an „Model United Nations“ reicht an der DST bis ins Jahr 2003 zurück und wurde bis 2012 in Berlin – SISMUN – durchgeführt. Dabei fuhren sechs ausgewählte Oberstufenschülerinnen der Klasse 11 mit ihrem Begleitlehrer auf die Schulinsel Scharfenberg und nahmen bei einer dreitägigen Model-UN Konferenz teil. Hier Eindrücke aus dem Herbst 2012:

AppleMark

2

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergänzt wurde die Fahrt durch ein Begleitprogramm, zu dem neben dem Kennen-lernen von Berlin stets auch der Besuch des Bundestages und das Treffen mit einem BT-Abgeordneten gehörten.

3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit dem Schuljahr 2013/14 findet die Model UN Teilnahme unter neuen Rahmenbedingungen statt:

  1. Ausweitung des Teilnehmerkreises auf 12 Schülerinnen und Schüler
  2. Einführung eines Mentorensystems: 6 „Freshmen“ aus Jahrgangsstufe 11 betreut von 6 „Tutors“ aus Jahrgangsstufe 12
  3. Wechsel der Konferenzstätten: 2012 – SISMUN Berlin; 2013 – MunoM München; 2014 – CWMUN New York/UNHQ; 2016 – LIMUN London
  4. Finanzierung: Teilkostenübernahme durch DST/Gleichstellung mit Jugend Forscht, Jugend Musiziert; ggf. Sponsoring
  5. Zusammenarbeit mit Jugend Debattiert

 

MunoM 2013 an der European School Munich:

4 5

 

 

 

 

 

 

Change the World Model UN (CWMUN) 2014 in New York mit Besuch im Sicherheitsrat:

6 7

 

 

 

Nach der erfolgreichen Teilnahme in New York im Frühjahr 2014 ging es vom 08.11.-15.11.14 zum zweiten Mal und vom 07.11.15 – 14.11.15 schon zum dritten Mal nach München an die European School. Ein weiterer Höhepunkt der bisherigen Aktivitäten ist die erstmalige Teilnahme an einer vorwiegend von Universitäten besuchten Konferenz am Imperial College in London im Februar 2016 (LIMUN), womit das Niveau der Konferenzen noch einmal gesteigert werden konnte.

8

 

II Auswahlkriterien

  1. sehr gute bis gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort, nachgewiesen durch Englischnote im Jahreszeugnis Klasse 10 mind. „gut“
  2. Interesse an globalen Fragestellungen der internationalen Politik
  3. gute akademische Gesamtqualifikation
  4. Bereitschaft zu erheblicher Zusatzarbeit (Vor- und Nachbereitung der Konferenz, Einsatz als Tutor im 2. Jahr, Mitwirkung bei Öffentlichkeitsarbeit)
  5. hohe personale und soziale Kompetenzen, Vorbildfunktion
  6. Durchsetzung in Auswahlprüfung: 5-10 Minuten freier Vortrag auf Englisch über ein Land eigener Wahl; 15 Minuten als Teilnehmer einer Diskussionsrunde zu Fragen der internationalen Politik auf Englisch
  7. Bereitschaft zur Übernahme eines finanziellen Eigenbeitrags in Höhe von ca. 500 EUR für die Konferenzteilnahme

III Ziele

  1. Förderung der Demokratieerziehung
  2. Stärkung von Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  3. Sprachförderung und Erhöhung der Debattierfähigkeit
  4. Förderung interkultureller Kompetenzen
  5. Begabungsförderung

 

Tabaiba Alta, 2016                                                    Günter Zloch, Projektleiter Model UN

2015 - 2017 © Deutsche Schule - Colegio Alemán Santa Cruz de Tenerife | Design by Duckling IT SolutionsAviso Legal