Klasse 11 am Brandenburger Tor

AllgemeinKommentare deaktiviert für Klasse 11 am Brandenburger Tor

Die letzten zwei Wochen im Juni verbrachte der 11. Jahrgang in Deutschland.

Die Studienreise begann mit einem Aufenthalt in Berlin. Der politische, historische und kulturelle Teil der Reise beinhaltete das Pergamonmuseum, den Bundestag, die Gedenkstätte Hohenschönhausen, dasWiderstandsmuseum, die Holocaust–Gedenkstätte, die World-Press-Fotoausstellung, den Mauerpark, die Eastside-Gallerie und weitere Sehenswürdigkeiten. An einzelnen Orten referierten die Schüler über Besonderheiten der Stadt. Zu Besuch war der Jahrgang in der Spanischen Botschaft und wurde von der Konsul über die Geschichte des Hauses und die Arbeit in einer Botschaft informiert. Das Leben in Berlin wurde von den Schülerinnen und Schüler wahrlich genossen. Fahrradtouren, Musik- und Kulturfestivals, Flohmärkte, ein Fernsehstudiobesuch standen für einzelne Gruppen in ihrer Freizeit auf dem Programm. Die Zeit wurde zudem ausgiebig für Shoppingtouren genutzt. In der Humboldt-Universität wurden die Schüler über Studienmöglichkeiten in Deutschland und über die Geschichte der Humboldt -Universität informiert. Im zweiten Teil der Studienreise absolvierten die Schüler Praktika hauptsächlich in Berlin und Frankfurt. Sie erhielten Einblicke in verschiedene Arbeitsalltage: Einblicke in den Alltag eines Krankenhauses, einer Arztpraxis, eines Anwaltsbüros, eines Gerichts, einer Bank, eines Zoos,  einer Oper, einiger Fabriken, einiger Labors, einiger Büros, einiger Kindergärten und Verkaufsgeschäften und einige mehr.

Zwei Wochen sammelten die Schüler vielfältige Erfahrungen in Deutschland. Die Erinnerungsbilder sind in einem Film zusammengefasst und dokumentieren somit diese schöne Reise.

Begleitet wurde die Reise von José Luis Wagener, Marion Lehrmann, Martin Freund und Maike Niemeier

2015 - 2017 © Deutsche Schule - Colegio Alemán Santa Cruz de Tenerife | Design by Duckling IT SolutionsAviso Legal