Model UN New York 2019

AllgemeinKommentare deaktiviert für Model UN New York 2019
Dienstag, 5. März 2019
Tag 1: Anreise und Ankunft in New York CityNach einem sehr langen Reisetag ist die Model-UN-Gruppe endlich in New York angekommen! Am Abend bezogen die Teilnehmer ihre Hotelzimmer in Midtown Manhattan. Jetzt ist es an der Zeit, Atem zu holen, bevor die Konferenzen am nächsten Tag offiziell beginnen.Mittwoch,
6. März 2019
Tag 2: Model-UN I
Der erste Tag der Model-UN-Konferenzen begann um 14.00 Uhr mit den Vorbereitungsworkshops. Die teilnehmenden Schüler durften zwei von insgesamt sechs Workshops wählen, um mehr über Rhetorik und politische Überzeugungskraft zu erfahren.
Die freie Zeit zwischen den Kursen wurde  genutzt, um durch den winterlichen Central Park zu spazieren und einen Blick auf die daran angrenzende Fifth Avenue zu werfen.
Um 18.30 Uhr begann die offizielle Eröffnungsfeier mit einer Rede des US-Botschafters im UN-Sicherheitsrat.
Im Anschluss daran gingen die Studenten um 21.00 Uhr in ihre jeweiligen Komitees, in denen sie die zugewiesenen Themen mit den anderen Delegierten diskutierten.
Herzlicher Dank geht an die Sponsoren, die die Teilnahme an Model-UN möglich gemacht haben:
Satocan, Universität Europea de Canarias und Starlight Foundation.
Donnerstag, 7. März 2019
Tag 3: Model-UN II
Der dritte Tag begann morgens um 9 Uhr mit einer Reihe an Vorträgen verschiedener Redner. Die Vertreterin von „Litworld“, Amber Peterson, sprach über das Recht auf Bildung auf globaler Ebene. UNESCO-Vertreterin Marie Roudil informierte über die Bedeutung der Erhaltung von Kulturstätten und Evan Wesley referierte über die weltweite Wasserkrise.
Danach stand der Tag ganz im Zeichen der Konferenz und die Schüler mussten selbst ans Werk: In ihren Komitees debattierten sie in ihren Rollen über vorgegebene Themen und erarbeiteten Resolutionsvorschläge. Die letzte Sitzung des Tages endete um 23 Uhr.
Herzlicher Dank geht an die Sponsoren, die die Teilnahme an Model-UN möglich gemacht haben:

Satocan, Universität Europea de Canarias und Starlight Foundation.

Freitag, 8. März 2019
Tag 4: Model-UN III
Am vierten Tag wurde tagsüber in den verschiedenen Komitees über ihre jeweiligen working papers diskutiert. Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag waren die Abgeordneten in ihren Komitees und haben nach Kompromissen und Formulierungsvorschlägen für ihre Resolutionen gesucht, um ihre Ziele durchzusetzen. Das Highlight des Tages und die Gelegenheit, nach vielen Stunden konzentrierter Arbeit auch gemeinsam Spaß zu haben, war aber für alle der Delegate’s Dance im Ballroom des Hilton Hotels. So konnten die Schüler ihre neu geschlossenen Freundschaften auch außerhalb der Sitzungssäle vertiefen.

Samstag, 9. März 2019
Tag 5: Model-UN IV
Am Samstag begannen wir den Tag mit einem echten Highlight: der NHSMUN-Abschlussfeier im Hauptquartier der Vereinten Nationen. Dabei trafen wir auch unseren ehemaligen Mitschüler Pablo de las Casas, der in diesem Jahr als Trainer bei Model-UN gearbeitet hat. Er konnte uns viele Fragen zur Veranstaltung im Allgemeinen beantworten. Nachdem wir nun offiziell die Konferenzen von NHSMUN beendet hatten, machten wir für den Rest des Tages eine Stadtrundfahrt. Zuerst beschlossen wir, eine Fährfahrt zu unternehmen, um die Freiheitsstatue und die Skyline von New York zu sehen. Im Anschluss daran sahen wir die Wall Street, den Charging Bull und das 9/11 Memorial.

Sonntag, 10. März 2019

Tag 6: Unterwegs in New York

Nach den aufregenden letzten Tagen ließen wir heute den Morgen etwas ruhiger und ohne Zeitdruck angehen. Nach dem Frühstück in einem der zahlreichen Coffee Shops New Yorks gingen wir für einige Stunden ins MoMA, das „Museum of Modern Art“. Dort betrachteten wir berühmte Bilder wie das „Starry Night“ von Van Gogh. Am frühen Nachmittag zogen wir weiter zum legendären Times Square und entspannten uns beim Mittagessen im Hard Rock Café.  Später gingen wir entlang der Fifth Avenue, um an der St. Patrick’s Church zu pausieren. In der Kathedrale genossen wir die ruhige Atmosphäre abseits des Trubels der Stadt. Nach einem ruhigen Abendessen und einem langen, aber ereignisreichem Tag machten wir uns schließlich auf den Weg zurück ins Hotel.

Montag, 11. März 2019

Tag 7: Unterwegs in New York II

Am Montag machten wir uns nach einem gemütlichen Frühstück auf den Weg von Queens nach Manhattan. Zuerst besuchten wir das Empire State Building, das viertgrößte Gebäude New Yorks, wo wir den 86. Stock betreten konnten, um die Aussicht auf die Stadt aus der Höhe zu betrachten.  Dann besichtigten wir das Flatiron Building, einen jahrhundertealten Wolkenkratzer, der für seine extravagante Form bekannt ist. Nach einem längeren Aufenthalt in Soho, einem Ort, der für seine vielfältigen Geschäfte bekannt ist, beendeten wir unseren letzten Tag an der Brooklyn Bridge, wo wir den Sonnenuntergang beobachteten. Morgen werden wir dann nach einer ereignisreichen Woche zurück nach Teneriffa reisen!

Lunes, 11 de marzo 2019

Día 7: Excursion II

El lunes desayunamos en una cafetería de Queens cercana al hotel para luego coger el metro hacia Manhattan. Primero visitamos el Empire State Building, el cuarto edificio más alto de Nueva York, donde pudimos acceder a la planta 86 para contemplar las vistas desde la altura. Después vimos el Flatiron Building, un rascacielos centenario famoso por su peculiar forma. Más tarde nos dirigimos a Soho, un sitio conocido por sus tiendas para posteriormente finalizar nuestro día en el Puente de Brooklyn, donde observamos el atardecer. Mañana volveremos a Tenerife después de una semana llena de acontecimientos!

 

 

 

 

 

 

Galerie

2015 - 2017 © Deutsche Schule - Colegio Alemán Santa Cruz de Tenerife | Design by Duckling IT SolutionsAviso Legal