Vorstellung der neuen Bibliothekarin

AllgemeinKommentare deaktiviert für Vorstellung der neuen Bibliothekarin

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen/Innen, liebe Schüler/Innen,

Vielleicht haben Sie/ habt ihr in den letzten Tagen ein neues Gesicht in der Schulbibliothek entdeckt- an dieser Stelle möchte ich mich nun als neue Bibliothekarin der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife vorstellen:

Mein Name ist Bernadette Spöck.

Ich bin in Innsbruck, Österreich geboren und aufgewachsen. Nach meiner Schullaufbahn habe ich ein Masterstudium für Psychologie, mit einer Spezialisierung in Kinder- und Jugendpsychologie, an der Universität Wien absolviert. Zusätzlich machte ich ein Fernstudium, an der Friedrich Schiller Universität München, welches mich dazu befähigt als DaF (Deutsch als Fremdsprache) –Lehrerin zu unterrichten.

Nach meiner Studienzeit in Wien zog es mich in die Ferne. Ich lebte unter anderem in Italien, Spanien, Brasilien und Portugal. In dieser Zeit durfte ich verschiedenste, berufliche Erfahrungen im Bereich meiner Ausbildung(en) sammeln.

Seit einem Jahr lebe ich nun mit meinem Mann und unserer kleinen Tochter auf Tenerife, und hier haben wir, nach langen Jahren des Reisens, ein Stück Heimat gefunden.

Begeistert von der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, stelle ich mich dieser neuen Aufgabe als Bibliothekarin mit großem Enthusiasmus und viel Energie und hoffe auf eine herzliche und produktive Zusammenarbeit.

Auf ein hoffentlich baldiges, persönliches Kennenlernen in der Schulbibliothek freut sich,

Ihre/ eure

Bernadette

2015 - 2017 © Deutsche Schule - Colegio Alemán Santa Cruz de Tenerife | Design by Duckling IT SolutionsAviso Legal