Zeugen der Mauer im Unterricht

AllgemeinKommentare deaktiviert für Zeugen der Mauer im Unterricht

Am 04.10., einen Tag nach dem Tag der Deutschen Einheit, bekamen wir, die Klasse
9c, Besuch von Herrn und Frau Heucke. Die beiden waren sogenannte Zeitzeugen
des Mauerbaus, das heißt sie haben es direkt miterlebt.
Wir haben uns in der letzten Woche in Deutsch und in Geschichte viel mit dem
Thema „Mauer“ und „Wiedervereinigung“ beschäftigt. Um auf den Tag der Deutschen
Einheit aufmerksam zu machen, haben wir mit unserer Lehrerin Frau Noss eine
symbolische Mauer in der Eingangshalle aufgebaut. Dass uns nun auch noch
Zeitzeugen besucht haben, war toll.
Frau Heucke war 18 Jahre alt, als die Mauer gebaut wurde. Sie lebte in Westberlin,
aber sie hatten auch ein kleines Häuschen im Osten und dort lebte ihre Oma. Dass
ganz plötzlich eine Mauer gebaut wurde, die die beiden Teile Berlins mehr als 28
Jahre voneinander trennen sollte, veränderte das Leben von Frau Heucke und ihrer
Familie dramatisch.
Es war toll für uns, dass Frau und Herr Heucke uns so viele persönliche Erlebnisse
erzählt haben und unsere Fragen beantwortet haben und wir bedanken uns ganz
herzlich!

2015 - 2017 © Deutsche Schule - Colegio Alemán Santa Cruz de Tenerife | Design by Duckling IT SolutionsAviso Legal